Transparenz liegt in unserer
Verantwortung, hier gehen
wir mit gutem Beispiel voran

Transparenz liegt in unserer
Verantwortung, hier gehen
wir mit gutem Beispiel voran

Es liegt in unserer Verantwortung, die ökologischen, sozialen und rechtlichen Belange (ESG-Prinzipien) unserer Unternehmenstätigkeit transparent zu kommunizieren. Wir kommunizieren öffentlich unsere Strategie, unterstützen globale Initiativen und richten unsere Unternehmenstätigkeit vollständig an den ESG-Prinzipien aus.

Q-Energy setzt auf Nachhaltigkeit und fördert die Integration in den eigenen Büros.

Wir sind uns bewusst, dass wir nicht nur mit unseren Investitionen einen großen Einfluss haben, sondern auch mit unserem täglichen Handeln.

 

Um Nachhaltigkeit zu fördern setzen wir uns für das Recycling und die nachhaltige Beschaffung von Lebensmitteln und Getränken ein. So werden allen Mitarbeiter:innen wiederverwendbare Wasserflaschen bereit gestellt.

 

Um die Zusammenarbeit innerhalb unserer Teams zu stärken, haben wir außerdem eine Reihe von Q-Clubs gegründet.

Q-Energy verpflichtet sich zur Dekarbonisierung und ist bestrebt Emissionen zu reduzieren.
Um den eigenen ökologischen Fußabdruck zu berechnen und auszugleichen, haben wir eine Partnerschaft mit Planetly geschlossen.

 

So konnten wir 2020 die unternehmensinternen Emissionen berechnen und ausgleichen.

Q-Energy verpflichtet sich zur Dekarbonisierung und ist bestrebt Emissionen zu reduzieren.
Um den eigenen ökologischen Fußabdruck zu berechnen und auszugleichen, haben wir eine Partnerschaft mit Planetly geschlossen.

 

So konnten wir 2020 die unternehmensinternen Emissionen berechnen und ausgleichen.

Q-Energy ist der Überzeugung, dass die Förderung von Diversität und Inklusion  eine bessere Unternehmenskultur und ein effizientes Arbeitsumfeld schafft.

 

Wir ermutigen unsere Mitarbeiter:innen, Ideen zu teilen und Initiative zu ergreifen.

Um dies zu fördern haben wir Q-Diversity ins Leben gerufen.

 

Das ist eine von Mitarbeiter:innen geleitete Gruppe, die optimierungsbedürftige Bereiche identifiziert und Lösungen zu finden.

1. Die Gemeinschaft

Q-Energy legt größten Wert auf das Wohlergehen seiner Mitarbeiter und pflegt ein Umfeld, das auf einer starken und integrativen Gemeinschaft beruht.

2. Wachstum

Mithilfe unseres Fachwissens in der Branche ist Q-Energy bestrebt, ein gesundes Wachstum aufrechtzuerhalten und gleichzeitig die internen und externen Prozesse unter Berücksichtigung der ESG zu optimieren.

3. Dekarbonisierung

Alle Maßnahmen zielen darauf ab, die Energiewende voranzutreiben. Damit leisten wir unseren Beitrag zur Dekarbonisierung des gesamten Planeten und zur Verlangsamung der globalen Erwärmung.

4. Diversifizierung

Nachdem Q-Energy erfolgreich Assets in sechs Ländern und in verschiedenen Geschäftsfeldern verwaltet hat, fokussiert sich das Unternehmen auf die weitere Erschließung von Expansionsmöglichkeiten in vielversprechenden Regionen und Technologien.

5. Kreislaufwirtschaft

Q-Energy agiert im Rahmen einer Kreislaufwirtschaft, wir nutzen natürliche und unbegrenzt zur Verfügung stehende Ressourcen zur Energieerzeugung. Damit reduzieren wir CO2-Emissionen. Technologische Innovationen haben wir dafür immer im Blick.

Weitere Informationen finden Sie in unserem „ESG 2020“ – Bericht.

ESG-Prinzipien sind Richtwerte für die nicht-finanziellen Faktoren eines Unternehmens. Q-Energy versteht ökologische, soziale und unternehmensseitige Anliegen als zentrale Bestandteile des Innovationsprozesses. Die Einhaltung der ESG-Prinzipien wird durch sorgfältige und genaue Überprüfung der Investitionen gewährleistet.

 

Q-Energy ist bestrebt die ESG-Prinzipien sowohl intern, als auch extern bei Investitionen zu berücksichtigen.
Dies ermöglicht die Integration von ESG-Prinzipien und führt zur verantwortungsbewussten Kapitalverteilung.

 

Q-Energy bindet die ESG-Prinzipien in alle Investitionsentscheidungen ein. Die ESG-Rahmenbedingungen umfassen den gesamten Lebenszyklus einer Investition.

 

Weitere Informationen zur Integration von ESG-Prinzipien in den Investitionsprozess finden Sie in unserer ESG-Richtlinie.

 

Mitgliedschaften:

Partnerschaften:

Mitgliedschaften:

Partnerschaften:

Dokumente:

Es liegt in unserer Verantwortung, die ökologischen, sozialen und rechtlichen Belange (ESG-Prinzipien) unserer Unternehmenstätigkeit transparent zu kommunizieren. Wir kommunizieren öffentlich unsere Strategie, unterstützen globale Initiativen und richten unsere Unternehmenstätigkeit vollständig an den ESG-Prinzipien aus.

Q-Energy setzt auf Nachhaltigkeit und fördert die Integration in den eigenen Büros. Wir sind uns bewusst, dass wir nicht nur mit unseren Investitionen einen großen Einfluss haben, sondern auch mit unserem täglichen Handeln.

 

Um Nachhaltigkeit zu fördern setzen wir uns für das Recycling und die nachhaltige Beschaffung von Lebensmitteln und Getränken ein. So werden allen Mitarbeiter:innen wiederverwendbare Wasserflaschen bereit gestellt.

 

Um die Zusammenarbeit innerhalb unserer Teams zu stärken, haben wir außerdem eine Reihe von Q-Clubs gegründet.

Q-Energy verpflichtet sich zur Dekarbonisierung und ist bestrebt Emissionen zu reduzieren.
Um den eigenen ökologischen Fußabdruck zu berechnen und auszugleichen, haben wir eine Partnerschaft mit Planetly geschlossen.

 

So konnten wir 2020 die unternehmensinternen Emissionen berechnen und ausgleichen.

Q-Energy ist der Überzeugung, dass die Förderung von Diversität und Inklusion  eine bessere Unternehmenskultur und ein effizientes Arbeitsumfeld schafft.

 

Wir ermutigen unsere Mitarbeiter:innen, Ideen zu teilen und Initiative zu ergreifen.

Um dies zu fördern haben wir Q-Diversity ins Leben gerufen.

 

Das ist eine von Mitarbeiter:innen geleitete Gruppe, die optimierungsbedürftige Bereiche identifiziert und Lösungen zu finden.

  1. Gemeinschaft

Q-Energy legt größten Wert auf das Wohlergehen seiner Mitarbeiter und pflegt ein Umfeld, das auf einer starken und integrativen Gemeinschaft beruht.

 

  1. Wachstum

Mithilfe unseres Fachwissens in der Branche ist Q-Energy bestrebt, ein gesundes Wachstum aufrechtzuerhalten und gleichzeitig die internen und externen Prozesse unter Berücksichtigung der ESG zu optimieren.

 

  1. Dekarbonisierung

Alle Maßnahmen zielen darauf ab, die Energiewende voranzutreiben. Damit leisten wir unseren Beitrag zur Dekarbonisierung des gesamten Planeten und zur Verlangsamung der globalen Erwärmung.

 

  1. Diversifizierung

Nachdem Q-Energy erfolgreich Assets in sechs Ländern und in verschiedenen Geschäftsfeldern verwaltet hat, fokussiert sich das Unternehmen auf die weitere Erschließung von Expansionsmöglichkeiten in vielversprechenden Regionen und Technologien.  

 

  1. Kreislaufwirtschaft

Q-Energy agiert im Rahmen einer Kreislaufwirtschaft, wir nutzen natürliche und unbegrenzt zur Verfügung stehende Ressourcen zur Energieerzeugung. Damit reduzieren wir CO2-Emissionen.

Technologische Innovationen haben wir dafür immer im Blick.

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem „ESG 2020“ – Bericht.

ESG-Prinzipien sind Richtwerte für die nicht-finanziellen Faktoren eines Unternehmens. Q-Energy versteht ökologische, soziale und unternehmensseitige Anliegen als zentrale Bestandteile des Innovationsprozesses. Die Einhaltung der ESG-Prinzipien wird durch sorgfältige und genaue Überprüfung der Investitionen gewährleistet.

 

Q-Energy ist bestrebt die ESG-Prinzipien sowohl intern, als auch extern bei Investitionen zu berücksichtigen.
Dies ermöglicht die Integration von ESG-Prinzipien und führt zur verantwortungsbewussten Kapitalverteilung.

 

Q-Energy bindet die ESG-Prinzipien in alle Investitionsentscheidungen ein. Die ESG-Rahmenbedingungen umfassen den gesamten Lebenszyklus einer Investition.

 

Weitere Informationen zur Integration von ESG-Prinzipien in den Investitionsprozess finden Sie in unserer ESG-Richtlinie.

Mitgliedschaften:

PRI Sig White 1

TCFD logo blue 1

Allianzen:

OCEAN BOTTLE 1

planetly 1 1

Dokumente:


Código de Conducta


Carbon Hero Certificate

Nachhaltige Entwicklungsziele
Die Energiewende zählt

Q-Energy treibt den Wandel voran, auf den es wirklich ankommt. Deshalb streben wir die kontinuierliche Entwicklung einer nachhaltigen Zukunft an.

Q-Energy ist entschlossen, die Beteiligung von Frauen sicherzustellen.
Derzeit liegt der Frauenanteil im gesamten Unternehmen bei 49 %.

Q-Energy verfolgt ausschließlich das Ziel, saubere Energie zu erzeugen und die Anlagen so zu optimieren, dass sie effizienter, erschwinglicher und zuverlässiger sind. Im Rahmen des eigenen Klimaschutzprogramms investiert Q-Energy in die Bereitstellung von sauberer Energie für Länder der Dritten Welt.

Q-Energy bietet integrative und nachhaltige Arbeitsmöglichkeiten für über 300 Mitarbeiter:innen in
Spanien und Deutschland.

Q-Energy entwickelt und betreibt Erneuerbare Energien Projekte die über viele Jahre umweltfreundliche Energie liefern werden. Q- Energy entwickelt konstant neue Ansätze für Arbeitsprozesse und beschäftigt ein Energiemanagement-Team, das neue Technologien erforscht.

Q-Energy unterstützt eine nachhaltige Städte- und Gemeindeentwicklung durch die Bereitstellung von sauberer Energie. Dies geschieht nicht nur durch eigene Investitionsprogramme, sondern auch durch ein Programm zur Kompensation von CO2- Emissionen.

Q-Energy fördert mit seinem Geschäftsmodell das Konzept der Kreislaufwirtschaft und ist bestrebt, dieses Leitbild in seiner täglichen Arbeit als Unternehmen wie auch bei seinen Investitionen weiter voranzutreiben.

isotipo azul oscuro svg

Sei dabei

Wir suchen dich!

Nachhaltige Entwicklungsziele
Die Energiewende zählt

Q-Energy treibt den Wandel voran, auf den es wirklich ankommt. Deshalb streben wir die kontinuierliche Entwicklung einer nachhaltigen Zukunft an.

Q-Energy ist entschlossen, die Beteiligung von Frauen sicherzustellen.

Derzeit liegt der Frauenanteil im gesamten Unternehmen bei 49 %.

Q-Energy verfolgt ausschließlich das Ziel, saubere Energie zu erzeugen und die Anlagen so zu optimieren, dass sie effizienter, erschwinglicher und zuverlässiger sind.

Q-Energy bietet integrative und nachhaltige Arbeitsmöglichkeiten für über 300 Mitarbeiter:innen in
Spanien und Deutschland.

Q-Energy entwickelt und betreibt Erneuerbare Energien Projekte die über viele Jahre umweltfreundliche Energie liefern werden. Q- Energy entwickelt konstant neue Ansätze für Arbeitsprozesse und beschäftigt ein Energiemanagement-Team, das neue Technologien erforscht.

Q-Energy unterstützt eine nachhaltige Städte- und Gemeindeentwicklung durch die Bereitstellung von sauberer Energie. Dies geschieht nicht nur durch eigene Investitionsprogramme, sondern auch durch ein Programm zur Kompensation von CO2- Emissionen.

Q-Energy fördert mit seinem Geschäftsmodell das Konzept der Kreislaufwirtschaft und ist bestrebt, dieses Leitbild in seiner täglichen Arbeit als Unternehmen wie auch bei seinen Investitionen weiter voranzutreiben.